So langsam wird unsere Vision vom urbanen Dorf konkreter.

Nach gut einem Jahr Arbeit zeichnet sich ab, dass wir das Dorf tatsächlich

umsetzen können. Wo in  Buxtehude, wissen wir noch nicht, wir haben hier zur Zeit drei Flächen im Fokus mit unterschiedlichen Bedingungen.

Am 2. April treffen wir uns wieder in der Hoheluft und berichten über den Stand der Dinge. Außerdem laden wir alle näher Interessierte zu den Kerngruppentreffen ein.

Meldet euch bitte dazu an.

Die nächsten Termine zur Kerngruppe sind:

Mittwoch den 19. April 19:30 Uhr

Sonntag den 30. April 14 Uhr

Mittwoch den 10. Mai 19: 30 Uhr

Sonntag den 21. Mai 14 Uhr

Mittwoch den 31. Mai 19:30 Uhr

Sonntag den 11. Juni 14 Uhr

Mittwoch den 21. Juni 19:30 Uhr

Den Ort geben wir nach Anmeldung bekannt und melden uns umgehend bei euch.  

Jetzt geht es eigentlich richtig los. 

Zum Frühjahr 2017 planen wir die ersten Arbeitsgruppen und sind gespannt auf den

weiteren Verlauf. Je nach Geländeoption könnten wir noch dieses Jahr Bauanträge

bei der Stadt einbringen. Damit steht das erste Haus im urbanen Dorf im günstigsten Fall in zwei Jahren. Wir rechnen im Mittel mit 4 Jahren.

Montag den 3. April 2017:

Dies Datum könnte wichtig sein für das Urbane Dorf Buxtehude.

Wir haben die Option auf entsprechende Flächen. Sollten wir uns in der

Kerngruppe darauf einigen geht es sofort in die praktische Durchführung.

 

Sonntag den 9. April 2017:

Wir haben uns auf die angebotenen Flächen geeinigt und konzentrieren weiteres

Vorgehen darauf!

Ein erster erstellter Masterplan hat gezeigt das die nächsten Monate richtig viel Arbeit anliegt.

Schwerunkte sind:

1.) Gründung der Genossenschaft und evtl. eines Vereins.

2.) Verhandlungen mit dem Verkäufer.

3.) Erste Entwürfe einer Bebauung.

4.) Planung eines Finanzierungsmodels.

5.) Verhandlungen mit der Stadt-Buxtehude.

6.) Und, und, und...........................................

All dies läuft die nächsten Monate parallel und wir, die Kerngruppe, brauchen unbedingt Unterstützung.

Meldet euch bitte wenn ihr das Dorf mitgestalten möchtet.

Wir freuen uns über jede und jeden die sich zum urbanen Dorf einbringen können.

Ganz besonders natürlich wenn ihr euch auch noch vorstellen könnt dort mit uns

zu leben.